Brand in Dornstadt

In der Nacht zum Samstag wurde die Feuerwehr Oettingen zu einem Brand nach Dornstadt alarmiert. Es stand eine Gartenhütte in Vollbrand. Das Feuer war schon so weit ausgebreitet, das die Flammen auf das Wohnhaus übergegriffen haben. Durch den schnellen Einsatz konnte der Brand aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. Personenschäden gab es keine. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Oettingen, Dornstadt, Lochenbach, Auhausen, Hainsfarth und Megesheim. Ebenso war am Einsatzort der Rettungsdienst und die Polizei. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.
BFAA1353 EAVW5889 HCUF9893 NROF9277 TNPK3952 VWZG8512 XXCA6138IMG_2747

Brand in Oettingen

Am Donnerstag um 14.20 Uhr wurde die Oettinger Feuerwehr zu einem Brand in einer Oettinger Firma alarmiert. Eine Maschine ist aus noch nicht geklärter Ursache in Brand geraten. Die Maschine wurde durch die Flammen völlig zerstört. Verletzte Personen gab es nicht. Im Einsatz war die Feuerwehr Oettingen sowie die Betriebsfeuerwehr. Vor Ort war auch der Rettungsdienst und die Polizei.
FAWQ1049 WQJT5151 XLEZ8708 YKMP6555IMG_2714

Ölspur

Am Samstag wurde die Feuerwehr Oettingen zu einer Ölspur gerufen. Die Einsatzkräfte mussten die Straße mit Ölbindemittel reinigen. Die Ursache ist derzeit unbekannt.
Vor Ort war auch das Straßenbauamt.
IMG_2587 IMG_2589 IMG_2590 IMG_2597

Wasser im Gebäude

Eine geplatzte Wasserleitung war der Grund das die Feuerwehr Oettingen alarmiert wurde. In einem nicht bewohnten Haus, platzte eine Wasserleitung. Ein Nachbar hörte das Rauschen des Wassers und Informierte die Polizei. Daraufhin wurde die Feuerwehr dazu gerufen. Die Haustüre wurde von der Feuerwehr geöffnet und die Hauptwasserleitung abgedreht. Circa 30 cm Wasser standen im Keller.
AQKO1116 JVUW1516

Keller unter Wasser

Am Samstag um 23.00 Uhr wurde die Oettinger Feuerwehr alarmiert. Stichwort „Wasser im Keller“. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren, war der Keller ca. 15cm hoch mit Wasser vollgelaufen. Die Helfer der Feuerwehr setzten mehrere Pumpen ein, um das Wasser aus dem Keller zu pumpen. Ursache war eine defekte Wasserleitung.
BHXV2736 GWNZ0815 LQCP9514QGLV3220 MYEP6486

Brand in Oettinger Produktionshalle

Im Oettinger Gewerbegebiet haben sich offenbar Abfälle in einer Tonne entzündet, woraufhin eine Produktionshalle teilweise in Brand geriet.
Am Freitagnachmittag ist im Oettinger Gewerbegebiet ein Teil einer Produktionshalle in Brand geraten. Nach ersten polizeilichen Feststellungen war an der Ostseite der Halle eine Tonne mit Abfällen eines Mehrkomponentenklebers abgestellt. In unmittelbarer Nähe dieser Tonne waren in einem Außenregal Holzdielen gelagert.
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle
Die Polizei vermutet, dass sich die Abfälle in der Tonne erhitzt und in der Folge zu brennen begonnen haben. Das Feuer griff daraufhin wohl auf die Holzdielen und auf die Gebäudefassade über.
Mehrere alarmierte Feuerwehren hatten den Brand schnell unter Kontrolle und so wurde nur eine Seite der Halle in Mitleidenschaft gezogen.
Alarmiert wurden die Feuerwehr aus Oettingen, Megesheim und Westheim. Vor Ort war auch die Polizei und der Rettungsdienst.
Verletzte Personen gab es keine.

TKBG2703EMBH6867CDXD9622 VXOY9557 XJMU8259

Türöffnung

Am heutigen Freitag wurde die Feuerwehr Oettingen alarmiert. Sie wurden nach Fremdingen zu einer Türöffnung gerufen.
Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eingetroffen sind, war die Türe bereits geöffnet. Vor Ort war auch die Polizei und der Rettungsdienst.

Verkehrsunfall bei Wechingen

Ein Lastwagenanhänger ist am Donnerstagvormittag von einer Windböe erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert worden. Eine Pkw-Fahrerin konnte auf der Staatsstraße zwischen Wechingen und Munningen nicht mehr ausweichen. Sie fuhr gegen 8.45 Uhr frontal in den quer stehenden Anhänger, so die Polizei. Anschließend schleuderte der Pkw in den Straßengraben. Ein Seitenteil des Anhängers durchbohrte den gesamten Fahrgastraum des Autos. Wie durch ein Wunder wurde die Fahrerin nur leicht verletzt. Am Anhänger und am Pkw entstand Totalschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Oettingen, Munningen und Wechingen sowie der Rettungsdienst und die Polizei. Die Fahrbahn war für etwa zwei Stunden gesperrt.
IMG_1502 IMG_1504 IMG_1508 IMG_1515 IMG_1518