Verkehrsunfall bei Fremdingen

Am Samstag gegen 12.00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Oettingen, Fremdingen und Marktoffingen zu einen Verkehrsunfall gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache kam es auf der B 25 bei Fremdingen zum Zusammenstoß zweier Pkw’s. Die Verletzten Personen, darunter zwei Kinder, kamen ins Krankenhaus. Vor Ort waren viele Helfer der Feuerwehr, des Roten Kreuzes und der Polizei.
IMG_4578 IMG_4580 IMG_4581 IMG_4583 IMG_4584 IMG_4585

Pkw überschlagen

Eine Fahrzeugführerin verlor mit ihrem Wagen auf der Staatsstraße 2221 von Oettingen in Richtung Fessenheim die Kontrolle und überschlug sich.
Das Auto war gegen 07:35 Uhr auf das Bankett geraten. Der übersteuerte Pkw landete schließlich im Graben, worauf er sich überschlug. Obwohl das Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen kam, konnte sich die Fahrerin aus der misslichen Lage befreien. Mit leichteren Verletzungen, Prellungen und Schürfwunden, kam die Lenkerin ins Krankenhaus nach Nördlingen. Die freiwilligen Helfer der Feuerwehren aus Oettingen und Munningen waren im Einsatz.
Mehrere Ersthelfer hatten angehalten, um der verunglückten Fahrerin zu helfen.  Einer Fahrerin war dies offensichtlich zu spät aufgefallen. Sie fuhr mit ihrem Wagen auf einen stehenden Pkw auf. Durch den Aufprall wurde dieser dann noch auf ein weiteres Fahrzeug aufgeschoben. Die drei Insassen der jeweiligen Autos wurden leicht verletzt.
IMG_4556 IMG_4558 IMG_4567IMG_4559 IMG_4564

Tragehilfe

In der Nacht zum Sonntag wurde die Feuerwehr Oettingen vom Rettungsdienst angefordert. Auf dem Oettinger Roßfeld stürzte ein junger Mann. Mit der Schleifkorbtrage wurde der Mann zum Rettungswagen gebracht und kam ins Krankenhaus.
IMG_4520 IMG_4521 IMG_4524

Brand einer Hecke

Am Samstag wurde die Feuerwehr Oettingen zu einem Brand gerufen. Eine Hecke stand in Flammen. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden und somit wurde ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert. Rund 30m der Hecke wurden durch das Feuer zerstört. Personenschäden gab es keine. Vor Ort war auch die Polizei.
IMG_4453BYKS4100 IMG_4472IMG_4469IMG_4471IMG_4457FSPP3091

Ölspur

Am Dienstag wurde die Feuerwehr Oettingen zu einer Ölspur gerufen. Die Einsatzkräfte mussten die Straße mit Ölbindemittel an zwei Stellen in Oettingen reinigen.
Betroffen war der Kreisverkehr sowie die Kreuzung (Munninger Straße).
Die Ursache ist derzeit unbekannt.
Vor Ort war auch das Straßenbauamt.
PZYK2978LLUW5827WIRO7012AWLG3819

Schnelles Eingreifen verhindert Stadelbrand in Munningen

Ein zunächst mitgeteilter Brand eines landwirtschaftlichen Stadels in Munningen ließ ein Großaufgebot der umliegenden Wehren am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr anrücken. Durch das schnelle und beherzte Eingreifen der freiwilligen Helfer konnte ein plötzlich in Brand geratener, rund drei Ster großer Astholzhaufens an der Gebäudeseite rasch gelöscht werden. Ein Übergreifen auf das Anwesen wurde verhindert. Durch die Hitze wurde der ältere Stadel dennoch in Mitleidenschaft gezogen. Im Einsatz waren die Wehren aus Oettingen, Schwörsheim, Munningen, Wechingen und Megesheim. Personenschäden gab es keine.
UUCZ2108GWBZ5514GXVM0713EPGH1299

Unwetter

Durch starke Regenschauer kam es am Dienstag zu erheblichen Überschwemmungen. Einige Keller wurden dabei überflutet. Betroffen war Niederhofen und Oettingen. Zahlreiche Einsatzkräfte, darunter auch die Feuerwehr Oettingen, hatten mit den Wassermassen zu kämpfen. Die Keller wurden mit Tauchpumpen und Wassersaugern ausgepumpt.
IMG_3353IMG_3354 IMG_3357 IMG_3360

Mädchen stürzt in Garten-Pool

Ein Mädchen wäre am gestrigen Abend beinahe in dem Pool des Nachbarn ertrunken.
Sie befindet sich in einem kritischen Zustand.

Ein zweijähriges Mädchen verließ gestern Abend in einem unbeobachteten Moment das elterliche Wohnanwesen in Oettingen. Die Mutter befand sich zu der Zeit in der Küche, der Vater im Bad und die Geschwister auf der Terrasse auf der Rückseite des Hauses. Nach kurzer Zeit bemerkte die Mutter die geöffnete Haustüre und begab sich sofort auf die Straße. Nachdem beide Eltern aufgeregt die Straße absuchten, wurden die Nachbarn aufmerksam und stellten in ihrem Garten-Pool das reglos treibende Mädchen fest. Der Nachbar begann umgehend mit der Reanimation des kleinen Kindes und setzte diese bis zum Eintreffen der Feuerwehr Oettingen und des Rettungsdienstes fort. Die Zweijährige wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik nach Augsburg geflogen.

Nach aktueller Auskunft der Kinderklinik Augsburg ist das Mädchen weiterhin in einem kritischen Zustand.
(Bericht:Donau-Ries-Aktuell)
IMG_3277 IMG_3283 JDOJ6111IMG_3279IMG_3285

Tierrettung

Am Mittwoch um 14.00 Uhr wurde die Feuerwehr Oettingen zu einer Tierrettung gerufen. Eine Katze war auf dem Dachen eines Hauses und traute sich nicht mehr runter. Die Helfer der Feuerwehr retteten das Tier mit der Drehleiter und übergaben die Katze der Besitzerin.
EHXQ6991 NMVL9841

Rohrbruch in Oettingen

Zu einen Wasserrohrbruch wurde die Feuerwehr Oettingen am Samstag um 23.50 Uhr alarmiert. In Oettingen trat Wasser aus der Straße aus. Daraufhin alarmierte ein Sicherheitsdienstmitarbeiter die Feuerwehr. Die Feuerwehr Oettingen verständigte den Bauhof (Wasserwerk). Ein Mitarbeiter des Wasserwerkes kam schnell zum Einsatzort und veranlasste das abschieben der geplatzten Wasserleitung.
IMG_2831