Oettinger Triathlon

Am Oettinger Triathlon starteten am Sonntag 150 Teilnehmer und Teilnehmerinnen unter bestimmten Hygienevorschriften. Sie absolvierten die drei Sportarten im Schwimmen, Radfahren und Laufen. Start und Ziel dieser Veranstaltung war das Freibad in Oettingen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen starteten nicht wie üblich in Gruppen. Dieses Jahr starteten sie einzeln im 15 Sekunden Takt. Um die Sicherheit der Sportler und Sportlerinnen nicht zu gefährden, übernahm die Polizei und die Feuerwehren die Verkehrsregelung, auf der Rad- und Laufstrecke. Für die Schwimmer waren die Helfer der DLRG im Wasser. Es waren fünf Feuerwehren, zwei Streifen der Polizei und die DLRG im Einsatz.
IMG_E3980