Personensuche

Vergessene Gegenstände lösten in Hainsfarth Vermisstensuche aus.

Weil an einem Weiher in Hainsfarth eine Jacke und eine Handtasche ohne ihre Besitzerin aufgefunden wurden, wurde eine Suchaktion gestartet.
Am Samstagvormittag fanden Spaziergänger neben einem Fischweiher südlich von Hainsfarth eine Handtasche und eine Winterjacke, welche offensichtlich einer jungen Dame gehörten. Es konnte eine Gefahrensituation nicht ausgeschlossen werden, weshalb der Weiher durch die Wasserwacht und das Umfeld durch die Feuerwehren aus Oettingen und Hainsfarth abgesucht wurde. Als der Bereich bereits ergebnislos abgesucht war, lief ein Hinweis auf eine junge Dame auf. Sie konnte unversehrt Zuhause angetroffen werden. Die Gegenstände hatte sie am Weiher verloren.
Am Einsatz waren zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr, Wasserwacht, Rettungsdienst und Polizei beteiligt.
(Bericht: Donau-Ries Aktuell)

IMG_20230114_115140 IMG_20230114_120251 IMG_20230114_120343 IMG_20230114_120756 IMG_20230114_122623 IMG_20230114_122630

Verkehrsunfall

Zwei Frauen bei Unfall zwischen Ehingen und Heuberg verletzt

Eine 53-Jährige muss nach dem Zusammenstoß mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Aalen geflogen werden. Eine 31-Jährige wird ebenfalls verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch sind zwei Frauen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 53-Jährige gegen 11.50 Uhr mit ihrem Auto auf der Ortsverbindungsstraße von Ehingen Richtung Heuberg. Eine 31-jährige Pkw-Fahrerin fuhr zur gleichen Zeit auf der Ortsverbindungsstraße von Nittingen Richtung Belzheim. Sie erkannte, dass die Unfallgegnerin nicht anhalten würde und versuchte noch nach rechts auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Die Unfallverursacherin stieß mit ihrer Fahrzeugfront gegen die linke Fahrzeugseite der 31-Jährigen. Sie wurde mit Verdacht auf einen Brustbeinbruch mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Aalen geflogen. Die 31-Jährige musste im Krankenhaus in Nördlingen behandelt werden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden beträgt insgesamt rund 20.000 Euro.
Die Freiwillige Feuerwehr Oettingen war mit 20 Einsatzkräften, die Ehinger Wehr mit 15 Personen vor Ort. Zudem waren zwei Rettungswagen und ein Notarzt am Unfallort im Einsatz, berichtet die Polizei weiter.
Bericht: AZ (https://www.augsburger-allgemeine.de/noerdlingen/heuberg-zwei-frauen-bei-unfall-zwischen-ehingen-und-heuberg-verletzt-id65076491.html)
IMG_5139 IMG_5140 IMG_5144 IMG_5145 IMG_5148 IMG_5158 IMG_5161 IMG_5169 IMG_5172 IMG_5175