Brand in Mönchsdeggingen

In Mönchsdeggingen hat es heute Morgen einen Großbrand gegeben. Dort ist ein großer Schweinestall in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei sind 500 Tiere darin umgekommen, 100 weitere konnten gerettet worden. Ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus und eine Maschinenhalle konnte verhindert werden. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird derzeit auf eine halbe Million Euro geschätzt. Warum das Feuer ausgebrochen ist, weiß man noch nicht. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

IMG_0009 IMG_0013 IMG_0018 IMG_0020 IMG_0030 IMG_0044

Verkehrsunfall in Fremdingen

Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer dieses PKw´s die Kontrolle von seinem Fahrzeug und prallte gegen einen Laternenmast. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Fremdingen, Oettingen und Wallerstein sowie das Rote Kreuz und die Polizei alarmiert.

20130119_075041 20130119_075050 20130119_075109 20130119_075145

Verkehrsunfall

Am Dienstag um 13.45 Uhr ereignete sich an einer Oettinger Kreuzung ein Unfall. Aus Unachtsamkeit missachtete eine Fahrerin die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß auf der Kreuzung. Alarmiert wurde die Feuerwehr Oettingen wegen auslaufenden Betriebsstoffen. Im Einsatz waren unter anderem die Polizei und das Rote Kreuz. Verletzt wurde niemand.

IMG_0001 IMG_0002 IMG_0004 IMG_0005 IMG_0011

Wohnhausbrand in Heuberg

Am heutigen Mittwoch gegen 20.45 Uhr brach in einem Wohnhaus, in Heuberg, aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Obwohl die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Heuberg, Oettingen, Pfäfflingen und Maihingen schnell vor Ort waren, wurde das Haus, durch das Feuer und den Brandrauch zerstört. Unter anderem waren die Helfer des Roten Kreuzes und der Polizei im Einsatz. Eine Person kam mit einer leichter Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Krankenhaus.

IMG_0001 IMG_0005 IMG_0013 IMG_0015 IMG_0016