Schwerer Verkehrsunfall zwischen Oettingen und Auhausen

Aus noch ungeklärter Ursache ereignete sich heute gegen 14.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, zwischen Oettingen und Auhausen. Bei der Abzweigung „Wachfeld“ kollidierten zwei Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn geschleudert und kamen im Straßengraben zum Stillstand. Die Fahrzeuge wurden dabei völlig zerstört. Die Insassen der Fahrzeuge wurden bei dem Umfall schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Am Einsatz beteiligt waren die Feuerwehren aus Oettingen und Auhausen sowie das Rote Kreuz und die Polizei.

IMG_0003 IMG_0005 IMG_0007 IMG_0008 IMG_0012 IMG_0015