Bahndammbrand

Am heutigen Sonntag musste die Freiwillige Feuerwehr Oettingen ausrücken. Zu einem Bahndammbrand wurden die Helfer gerufen. Durch die an dem Tag fahrende Dampflock, begann das trockene Gras entlang der Bahnschiene, an zu brennen. Dabei waren die Einsatzkräfte aus Auhausen und Oettingen. Personenschäden gab es keine.
IMG_4230 IMG_4231 IMG_4233

Technischer Defekt löst Schmorbrand aus

Kabelbrand an einer Solaranlage: In der Munninger Straße in Oettingen musste die Feuerwehr Schlimmeres verhindern. Der Sachschaden ist trotzdem groß

Ein technischer Defekt hat am Donnerstagmittag einen Schmorbrand an einem Solarfeld ausgelöst und massiven Sachschaden verursacht. Nach Angaben der Polizei entwickelte sich der Brand gegen 13.15 Uhr in der Munninger Straße an einem erdverlegten Kabelkanal. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Die Feuerwehr Oettingen löschte den Brand.
IMG_4173IMG_4095   IMG_4093

Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand in Ostheim

WESTHEIM – Bei einem Vollbrand einer Scheune im Westheimer Ortsteil Ostheim (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ist am frühen Sonntagmorgen ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden.
Gegen 2.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte von dem Vollbrand verständigt. Mehrere umliegende Feuerwehren bekämpften das Feuer gemeinsam. In der Halle waren offensichtlich Strohballen, Futtermittel und ein Anhänger gelagert. Die Brandursache ist noch unklar. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken und anschließend die Kripo Ansbach übernahmen die weiteren Ermittlungen.
IMG_3852 IMG_3853 IMG_3867 IMG_3869

Bahndammbrand

Am heutigen Sonntag musste die Freiwillige Feuerwehr Oettingen ausrücken. Zu einem Bahndammbrand wurden die Helfer gerufen. Durch die an dem Tag fahrende Dampflock, begann das trockene Gras entlang der Bahnschiene, an zu brennen. Mehrere Stellen waren davon betroffen. Am Ende waren dann mehrere Feuerwehren im Einsatz. Dabei waren die Einsatzkräfte aus Auhausen und Oettingen. Personenschäden gab es keine.
IMG_3757 IMG_3758 IMG_3761

Sturm über Oettingen

Der Sturm am Dienstag  richtete in Oettingen erheblichen Schaden an. Fahrbahnen wurden durch herabgestürzte Äste blockiert. Ein großer Ast krachte in einen Biergarten und zerstörte dort die Einrichtung. Die Hilfskräfte der Feuerwehr Oettingen waren im Einsatz, um die Straßen wieder frei zu machen.
IMG_3741

Verkehrsunfall in Oettingen

Am heutigen Donnerstag gegen 15.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Oettingen. Aus noch ungeklärter Ursache stießen zwei Pkw frontal zusammen. Es wurde die Feuerwehr Oettingen wegen auslaufenden Betriebsstoffen und zur Verkehrsregelung gerufen. Am Einsatzort war auch die Polizei und das Rote Kreuz. Die Fahrer beider Fahrzeuge kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.
IMG_3369 IMG_3372 IMG_3375 IMG_3378

Bahndammbrand

Am heutigen Samstag musste die Freiwillige Feuerwehr Oettingen ausrücken. Zu einem Bahndammbrand wurden die Helfer gerufen. Durch die an dem Tag fahrende Dampflock, begann das trockene Gras entlang der Bahnschiene, an zu brennen. Mehrere Stellen waren davon betroffen. Am Ende waren dann mehrere Feuerwehren im Einsatz. Dabei waren die Einsatzkräfte aus Wassertrüdingen, Auhausen und Oettingen. Personenschäden gab es keine.
IMG_3226 IMG_3227 IMG_3230

18-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Ein 18-Jähriger ist am Dienstagnachmittag zwischen Oettingen und Auhausen mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht. Nach Angaben der Polizei fuhr der 18-Jährige auf der Staatsstraße 2221, als er gegen 17.30 Uhr zunächst rechts von der Fahrbahn abkam. Der Teenager lenkte nach links gegen, kam schließlich erneut von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.
Er wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Neben der Polizei waren auch die Feuerwehren Auhausen und Oettingen im Einsatz, die den Fahrer mit einer Rettungsschere aus dem Auto befreiten. 

IMG_3168 IMG_3172IMG_3169  IMG_3174

Entgegenkommendes Fahrzeug übersehen

Am Montagnachmittag bog ein Pkw-Fahrer von der Staatsstraße zwischen Oettingen und Auhausen nach links in Richtung Lochenbach ab. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw. Der Zusammenstoß war so heftig, dass der entgegenkommende Pkw von der Fahrbahn geschleudert wurde. Die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Im Einsatz war das Rote Kreuz die Polizei und die Feuerwehren aus Oettingen und Auhausen.
IMG_3187 IMG_3188 IMG_3190

Personenrettung mit der Drehleiter

Am Donnerstag um 16.30 Uhr wurde die Drehleiter der Feuerwehr Oettingen von der Integrierten Leitstelle Augsburg alamiert. Personenrettung war das Einsatzstichwort. Da der vor Ort gewesene Rettungsdienst seinen Patienten nicht durch das sehr enge Teppenhaus bergen konnte, unterstützte die Feuerwehr den Rettungsdienst und brachte den Patienten mit Hilfe der Drehleiter aus dem 1. Stock des Wohnhauses auf die Straße, wo sie den Patienten dem Rettungsdienst wieder übergeben konnten.
IMG_2923 IMG_2924 IMG_2925