3. Jahrgangsstufe der Volkschule Oettingen bei der Feuerwehr

Zwei der 3. Klassen der Hauptschule Oettingen besuchten nach dem Brandschutzunterricht in der Schule die Feuerwehr Oettingen. Gerätewart Daniel Härtle lehrte Ihnen die wesentlichen Dinge der Feuerwehrarbeit, unter anderem die Ausrüstung und Geräte, die sie sich ansehen und auch mal anfassen durften, um zu sehen dass die Feuerwehrarbeit nicht leicht ist. Das Anprobieren der Schutzkleidung durfte natürlich nicht fehlen und war ein großer Spaß für die Schüler. Eine Vorführung über eine Fettbrandexplosion versetzte die Schüler in Staunen und brachte ihnen nahe, wie gefährlich es ist wenn Wasser und brennendes Fett miteinander reagieren. Mit der Abschließenden kleinen Einsatzfahrt, die für die Schüler der Höhepunkt war, wurden sie mit Blaulicht in die Schule gefahren.

IMG_1709 IMG_1713